5. Gefilte Fest

Konzentration auf die Basics: Gemeinsam Kochen, Reden, Lachen und Schmeckenlassen!

Kulinarisches

Sonntag 10.11.2019

12:30 - 18 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Eintritt: 20 € / erm. 15 €

Egal, wo man ist: Gegessen wird immer. Selbst die Diaspora hat daran nichts geändert. Stattdessen wurde munter das kulinarisch Eigene mit dem Fremden vermischt – fast schon ein besonderes Merkmal der jüdischen Tradition.

Diese gegenseitigen Einflüsse und Abgrenzungen holen wir zum 5. Gefilte Fest nach Dresden und laden alle ein, in lockerer Runde teilzuhaben, ins Gespräch zu kommen, mitzukochen und gute Gedanken nach Hause zu nehmen. Die Workshops geben einen groben Einblick und zusätzliche Tricks und Kniffe kommen von unseren Experten.

„Wann kam die Aubergine in die italienische Küche? Wie schmeckt eine jüdische Kohlroulade? Gibt es einen koscheren Sonntagsbraten? Was essen Juden eigentlich in Asien?“

Viele Fragen fallen uns ein, wenn wir das Fremde und das Eigene nebeneinander stellen. Das ist ein spannendes Feld für neue Workshops und diesmal auch Diskussionen mit Rabbinern, Bauern, Köchen und Genießern. All dies in gewohnt familiärer Stimmung, offen für Fragen, eigene Geschichten und Erfahrungen.

Natürlich gibt es für die Teilnehmer am Ende immer etwas zum Kosten. Falls das nicht über den Tag bringt, bedienen Sie sich an unserem Buffet: Wie jedes Jahr gibt es eine große Auswahl jüdisch-orientalischer Speisen: Mit Liebe zubereitet und zum Unkostenbeitrag von 2 Euro serviert. Wasser steht in den Workshops gratis zur Verfügung.


Workshops, Vorträge & Marktplatz

Green Shakshuka / mit Hemdat Goldberg (Israel)
*******
Das Eigene auch in der Fremde / mit Aleksandra Sabat (Polen)
*******
Gerichte und Geschichten zum Mimouna-Fest / mit Beatrix Kersten (Niederlande)
*******
Kultur geht durch den Magen / mit Sandra Juhrisch (Vietnam, Do Street Food)
*******
Jüdische Küche aus bell‘ Italia / mit Eduardo Palomba (Italien, Restaurant La Moka)
*******
Mein Jerusalemer Kugel / mit Rabbiner Akiva Weingarten (USA, Jüdische Gemeinde zu Dresden)
*******
Vortrag: Chassidische Geschichten / mit Rabbiner Akiva Weingarten
*******
Vortrag: Solidarische Landwirtschaft / Lebensmittel aus der Fremde und Nachhaltigkeit
*******
Marktplatz „Gefilte Freunde“ / mit regionalen Angeboten zu Genuss mit Verstand




This event was made possible through the Charles and Lynn Schusterman Family Foundation's Grassroots Events program.

Foto: David Brandt

zurück